NEWS
09.12.2013 „Habt keine Angst! Unser Protest ist legal!“
 

Ruslanas Aufruf an alle Ukrainer:

„Jeder, der jetzt auf dem Maidan ist oder bereit ist, zu kommen! Unsere friedliche Demonstration ist legal!

Unsere Empörung auszudrücken und von der Regierung den Rücktritt zu verlangen, die europäische Integration und mehr sind ein Teil unserer Menschenrechte!

Wir hatten niemals die Absicht, illegal zu handeln! Wir stehen auf dem Maidan, um überall auf der ganzen Welt gehört zu werden. Auf diesem Weg bitten wir, auf friedliche Art, um den Schutz unserer Menschenrechte.

Die ukrainische Regierung verletzt ihr eigenes Volk, indem sie es demütigt und mit Gewalt gegen es vorgeht. Es gab Schläge, Menschen sind verschwunden und es gab viele Berichte über Menschen, die ohne Grund festgenommen wurden, darunter auch internationale Journalisten und Touristen.

Habt keine Angst! Es gibt nichts zu fürchten! Sowohl die Wahrheit und das Gesetz sind auf unserer Seite. Das Hauptziel auf dem Maidan ist es, den Ukrainern die Chance zu geben, ihr Schicksal zu verändern. Gestern bei der Großkundgebung haben etwa eine Million Ukrainer der Regierung gegenüber ihr Mistrauen ausgesprochen. Aber es sieht so aus als ob dieser Beweis für unsere Regierung nicht genug ist.

Habt keine Angst! Niemand hat das Recht, eine friedliche Demonstration der Menschen auf diesem Platz aufzulösen. Es ist illegal, uns zu verbieten, unsere Wünsche auszudrücken!"

Ruslanas Aufruf an alle internationalen Journalisten:

“Aufruf an alle internationalen Journalisten und alle Menschen auf dem Maidan:

Ich rufe alle internationalen Journalisten auf!

Sie sind die Augen der Welt.

Bitte zeigen Sie der Welt, was Sie auf dem Maidan sehen und die Ukraine wie sie ist!
Und ich rufe alle Menschen in Kiew auf, Fotos und Videos mit Handys und Kameras zu machen, sie ins Netz zu stellen und möglichst weit zu verbreiten.
Die Welt muss die Wahrheit kennen!”

 

 

 

News-Archiv >>

 

 
 

Partner :: :: Kontakt