EN UA RU

 
 

 

 

Ruslanas Massentanz-Show

OGO-SHOW

 

                     
NEWS
01.01.2014 Große Silvesterfeier auf dem Maidan

In der Silvesternacht trat Ruslana auf dem Maidan in Kiew auf und hielt einige musikalische Überraschungen bereit. Um Mitternacht wurde der Versuch gestartet, einen neuen Weltrekord im Massensingen einer Nationalhymne aufzustellen. Ruslana forderte die Menge auf, Taschenlampe oder Handylichter in die Höhe zu halten und der Platz erleuchtete in einem gigantischen Lichtermeer während die ukrainische Nationalhymne aus Hunderttausenden Kehlen erklang.

Um die Anzahl der Menschen möglichst genau zu bestimmen und das Ergebnis für das Guinness-Buch der Rekorde festzuhalten, wurden kleine, mit Kameras bestückte Hubschrauber über den Platz geschickt. Die Aufnahmen werden derzeit unter Überwachung eines internationalen Expertenteams ausgewertet. Das Ergebnis wird nach dem orthodoxen Weihnachtsfest bekannt gegeben.

Ruslana begann ihr Konzert mit den Beatles-Hits ‘Imagine’ und ‘Let it be’ und begleitete sich auf dem berühmten blau-gelben Klavier, dass schon zur Beschwichtigung der Polizei-Spezialeinheiten Berkut zum Einsatz gekommen war.

Zur Unterstützung der Studenten, sang Ruslana die Hymne Gaudeamus und präsentierte eine neue Bearbeitung von Mykola Lysenkos Overtüre der Oper Taras Bulba in Kombination mit Vodogray von Volodymyr Ivasyuk. Bei ihren Hits Wild Dances, Arkan und Kolomyika rockte Ruslana die Bühne und heizte der begeisterten Menge bei einer Temperatur um den Gefrierpunkt ordentlich ein.

 

 

News-Archiv >>

 

 
 

Partner :: :: Kontakt