EN UA RU

 

 
                     
NEWS

04.08.2014 Konzerte in New York und Manitoba: Ukrainische Diaspora in Amerika feiert Ruslana

Vom 13.-14. Juli 2014 war Ruslana beim jährlichen Kulturfestival des Ukrainischen Kulturerbezentrums „Soyuzivka“ in Kerhonkson, New York. Nach 2009, 2010 und 2012 hatten die Organisatoren Ruslana nun bereits zum vierten Mal als Stargast des Megaevents mit Tausenden Besuchern eingeladen.

Zusammen mit dem Publikum betete sie für die Ukraine, für Ruhe und Frieden und schwor „Ich werde alles tun, um die Ukraine zu retten.“ Dann gab die Sängerin Vollgas und brachte das Openair-Gelände zum Beben!

Video >>

Weitere Fotos >>

Headliner in Dauphin, Kanada

Zwei Wochen später, am 3. August trat Ruslana auf dem Kanadisch-Ukrainischen Festival in Dauphin, Manitoba, auf. Auf vielfachen Wunsch hatten die Veranstalter sie nach 2009 dieses Jahr erneut als Headliner eingeladen.

Neben ihren Hits gab die Vollblutkünstlerin auch verschiedene ukrainische Volkslieder zum Besten, bei denen das Publikum begeistert mitsang. Am Ende des fast zweistündigen Konzerts intonierte sie zusammen mit Zuschauern die ukrainische Nationalhymne und betete für Frieden in ihrem Land.

Bei ihren zahlreichen Medieninterviews im Vorfeld zum Festival forderte Ruslana von der kanadischen Regierung Unterstützung bei der militärischen Verteidigung ihres Landes sowie beim Ausbau erneuerbarer Energien, um die Ukraine energieunabhängig von Russland zu machen.

Ruslana singt ukrainische Volkslieder im kanadischen Dauphin:

Am nächsten Tag reiste Ruslana nach Toronto, wo bei einem Runden Tisch des Kanadischen EuroMaidan-Komitees der Ukrainian National Federation über die Zukunft der Ukraine diskutiert wurde. Die Teilnehmer erfuhren durch Ruslana aus erster Hand von den Ereignissen auf dem Maidan.

Fotos Dauphin >>

Fotos Toronto >>

 

 

News-Archiv >>

 

 
 

Partner :: :: Kontakt