DE EN UA

 
 
NEWS

25.1.2016 Jury beim ukrainischen Eurovision-Vorentscheid

Ruslana nimmt beim ukrainischen Vorentscheid als Jurymitglied teil. Zusammen mit Andriy Danilko, der als Verka Serduchka beim ESC 2007 zweiter wurde und dem Komponisten und Produzenten Konstantin Meladze will sie helfen, den besten Kandidaten zu finden, der die Ukraine beim ESC 2016 in Stockholm vertreten wird.

„Die Nachricht, dass der ukrainische Vorentscheid auf diese Weise durchgeführt wird, stimmt mich sehr positiv. Endlich geht die Kandidatenauswahl in der Ukraine den gleichen Weg wie in anderen europäischen Ländern. Ich sehe ein Team von Profis daran arbeiten und die Veranstaltung vorbereiten, und ich bin sicher, dass es ein richtiger Vorentscheid wird. Ich habe gute Vergleichsmöglichkeiten, da ich schon überall in Europa in der Jury gewesen bin. Ich bin auch nicht „eine aus dem Museum“, die den ESC vor mehr als zehn Jahren gewonnen hat; ich bin eine Musikerin, die in der Materie drin ist und ich will mein Wissen und meine Erfahrung an den ausgewählten Gewinner des Vorentscheids weitergeben. Eurovision geht über eine bloße Musikveranstaltung weit hinaus – es ist ein Wettbewerb, der Menschen zusammenbringt“, kommentiert Ruslana.

Die beiden Semifinale am 6. und 13. Februar sowie das Finale am 21. Februar werden live vom öffentlichen Sender UA Pershyi und dessen Partner STB ausgestrahlt. Über den Ausgang entscheidet eine Kombination aus Televoting und Jurystimmen.  

Ruslana als Jury beim belgischen Eurovision-Vorentscheid 2014

 

News-Archiv >>

 

 
 

:: Kontakt