DE EN UA

 
 
NEWS

15.8.2016 Ruslana kommt nach Hannover!

Furiose Tanzdarbietungen, Stimmgewalt und Dynamik pur - mit einem spektakulären Auftritt holte sich Ruslana 2004 souverän den Sieg beim Eurovision Song Contest. Am 10. Dezember 2016 präsentiert die ukrainische Amazone ihr mitreißendes Live-Programm erstmals in Hannover. Der Erlös des Charity-Konzerts kommt wohltätigen Zwecken in der Ukraine zugute.

In ihrer Heimat seit Jahren ein gefeierter Megastar, gelang Ruslana beim ESC 2004 in Istanbul mit „Wild Dances“, einer exotischen Mischung aus Folk, Pop und Dance, der internationale Durchbruch. Für den Siegertitel und das gleichnamige von ihr selbst komponierte und produzierte Album hagelte es Gold und Platin in vielen Ländern Europas, einen World Music Award in Las Vegas sowie zahlreiche andere Auszeichnungen. So wurde „Wild Dances“ in der ARD-Ranking-Show „Grand Prix Hitliste“ zum besten Eurovision-Song aller Zeiten gewann.

Dabei liefert Multitalent Ruslana nicht nur auf der Bühne einen Augen- und Ohrenschmaus ab, als studierte Pianistin und Orchesterdirigentin komponiert und produziert sie auch ihre Songs, entwirft Videoclips und Choreografien selbst. Die Vollblutmusikerin hat bereits zehn Alben vorgelegt. Derzeit arbeitet sie an einem neuen Werk.

Ruslana ist der Stolz der Ukraine, nicht nur wegen ihrer künstlerischen Leistungen, sondern auch wegen ihres unermüdlichen und aus tiefstem Herzen kommenden sozialen Engagements. So ging sie mit Peter Maffays „Begegnungen“-Projekt auf große Charity-Tour durch Deutschland. Sie kämpft leidenschaftlich gegen Menschenhandel und Korruption und setzt sich ebenso für erneuerbare Energien und den Erhalt der Karpatenwälder ein. Für ihren unbeirrbarer Einsatz für Freiheit und Demokratie während der Maidan-Revolution wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. 2015 in Köln mit dem Lew-Kopelew-Preis für Frieden und Menschenrechte.

Jetzt kommt die charismatische Künstlerin für ein einzelnes Live-Konzert nach Hannover. Der Abend verspricht ein abwechslungsreiches, musikalisches Feuerwerk aus ukrainischen Weihnachtsliedern und ihren von den Karpaten-Bergvölkern inspirierten Drive-Ethno-Dance-Hits zu werden. Und das Ganze auch noch für einen guten Zweck.

 

Infos >>  

News-Archiv >>

 

 
 

:: Kontakt