DE EN UA

 
NEWS

24.08.2017 Unabhängigkeitstag der Ukraine in Baturyn

Dieses Jahr hatte Ruslana einen symbolischen, historischen Ort für ihr großes Konzert am Unabhängigkeitstag gewählt: Die Festung in Baturyn. Der Ort war im 17. Jahrhundert die Hauptstadt des Kosaken-Hetmanats und gilt als die Wiege des ukrainischen Staats. Es war genau hier, wo der dornige Weg zur Unabhängigkeit des Landes begann.

Ruslana: „Gestern, am 24. August, haben wir eine neue Tradition gegründet, nämlich jedes Jahr den Unabhängigkeitstag in Baturyn zu feiern, der Hauptstadt des Hetmanats in der Tschernihiw-Region. Vielen Dank an den großen Patrioten und Gönner dieses Fests, Ewgen Sur, der mich immer beeindruckt mit seiner Liebe zur Ukraine.

Wir starteten mit der Rockversion der ukrainischen Hymne, die ich schon überall auf der Welt performt habe. In einem Moment der Stille gedachten wir der Helden, die ihr Leben für die Ukraine gegeben haben. Wir sangen, tanzten und redeten offen, aufrichtig und ehrlich über die Unabhängigkeit. Ich liebe die Ukraine. Ich bin Ukrainerin und damit ist alles gesagt. Ehre der Ukraine! I am from Ukraine!“

Fotoalbum >>
 


News-Archiv >>

 

 
 

:: Kontakt