DE EN UA

 
NEWS

23.08.2018 Renaissance der Unabhängigkeit

Am Vorabend des ukrainischen Unabhängigkeitstag präsentierte Ruslana ein großes Festival mit vielen bekannten Künstlern, unter anderem den Gruppen Tartak und Kozak System, der Sängerin Tonia Matvienko, dem Geigenvirtuosen Vasyl Popadyuk, dem Show-Ballett Zhyttya, dem Sinfonie-Orchester Kiew Kamerata und Timur Miroshnichenko als Moderator.

Der Schauplatz des Mega-Konzerts „Renaissance der Unabhängigkeit“ war wie im letzten Jahr Baturyn, der Gründungsort des ukrainischen Staates.

Ruslana präsentierte Fragmente ihrer neuen Show, darunter vier Songs von ihrem nächsten Album: Ми Зірки (Angel), Ще не вечір (Not yet Evening), Дівоча ніч (Girl’s Night) und Я люблю (It’s Magical).

Ruslana widmete ihren fulminanten Auftritt ihrem Projekt für erneuerbare Energien: „Auf der Bühne kündigte ich an, dass ich mich voll und ganz der Förderung der Lebensenergie widmen werde, so dass unser Leben energiereicher wird! Macht Eure Energie selbst, steigt auf 100% Öko-Energie um! Das muss die Mission für jeden Einzelnen von uns sein - um unsere Erde zu retten!“

Ehrengast war Hans-Josef Fell, ehemaliger Bundestagsabgeordneter und „Vater“ der Energiewende.

Das Festival wurde am nächsten Tag, dem Unabhängigkeitstag, vom Fernsehsender UA:FIRST ausgestrahlt.

Fotoalbum 1 >>
Fotoalbum 2 >>
 


News-Archiv >>

 

 
 

:: Kontakt